Wie arbeite ich? SlowPäd

Wie arbeite ich? | Pustekids

An einem Vormittag gab ich auf Bitte eines Kindes ein Perlenspiel aus dem Schrank, das es zufällig entdeckt hatte, als ich den Schrank öffnete. Ich übergab dem Kind den Karton ohne eine Erklärung oder Spielanleitung. Das Kind setzte sich auf den Teppich, öffnete das Spiel und begann, die einzelnen Perlen aufzufädeln. Nach kurzer Zeit holte es sich mehrere Becher und sortierte die Perlen nach Farben. Ein weiteres Kind kam neugierig hinzu und miaute wie eine Katze. Sofort wurde der Katze eine Fädelperle als Futter angeboten.

Ich beobachtete die Kinder still aus einiger Entfernung und war gerührt, wie großartig Kinder sind, wie simpel und phantasievoll sie mit einfachen Materialien umgehen.

So wird aus einer zum Auffädeln vorgesehenen Perle plötzlich Futter für eine Katze. Ganz ohne die Einwirkung eines Erwachsenen, nur durch die Vorstellungskraft der Kinder.

Kinder haben eine eigene Persönlichkeit, die wir respektieren müssen.